×

Kissen für Rückenschläfer

Kissen für Rückenschläfer begünstigen eine bequeme Rückenlage. Geeignet sind flache Kopfkissen mit Daunen, Schaumstoff oder anderen Füllmaterialien.

Kissen für Rückenschläfer dürfen flach sein

Kissen für Rückenschläfer sind in vielen Varianten erhältlich. Unterschiede liegen in Form, Größe, Füllmaterial und Bezugsstoff. Im Vergleich zu Schlafkissen für andere Liegepositionen sind Rückenschläferkissen relativ flach gehalten. Das Angebot reicht von klassischen Kopfkissen und Nackenkissen bis zum ergonomisch geformten Kissen. In den Kissenhüllen stecken Daunen und Federn, Schaumstoff, Polyesterkügelchen oder was es sonst noch an Kissenfüllungen gibt. Kurz gesagt, wer in Rückenlage schläft, trifft auf eine mannigfaltige Auswahl an geeigneten Ruhekissen.

Das Kopfkissen ist ein wichtiges Schlafzubehör, auch für Rückenschläfer wie dich.

Unabhängig von der Schlafposition kommen viele Menschen gut mit einem herkömmlichen, quadratischen Federkissen zurecht. Diese Personen schlafen gut und machen sich wenig Gedanken beim Kauf eines neuen Kissens. Andere liegen unbequem, weil das Polster zu weich oder zu hart, zu dick oder zu dünn ist oder für die Statur ungeeignet ist. Die Folgen sind Einschlafprobleme, verspannte Nackenmuskeln und Kopfschmerzen nach dem Aufwachen. Das muss nicht sein. Kissenhersteller sind kreativ und haben sich für alle Schlaf- und Körpertypen etwas Passendes ausgedacht.

Als Rückenschläfer hast du dir eine gesunde Schlafposition ausgesucht und musst bei der Kissenwahl wenig beachten.

Das wichtigste Kriterium ist die Kissenhöhe. Wenn du ohne Kissen auf der Matratze liegst, sinkt der Kopf leicht nach hinten ab, wobei sich die Halswirbelsäule ein wenig biegt. So entsteht ein kleiner Hohlraum im Nacken. Im Vergleich zur Seitenlage ist der Höhenunterschied gering und lässt sich schon mit einem flachen Kissen wunderbar ausgleichen. Ein hohes Schlafkissen würde Kopf und Halswirbel unnötig nach vorn/oben schieben und damit in eine unnatürliche Position verlagern. Bei einem ausgeprägten Rundrücken ist darf das Rückenschläferkissen entsprechend dicker sein. Im Zweifel kannst du ein höhenverstellbares Kopfkissen wählen. So nennen sich Kissensysteme mit mehreren Einlagen, wobei sich einzelne Lagen nach Bedarf entfernen lassen.

Zusammen mit der perfekten Matratze ermöglicht das richtige Schlafkissen eine angenehme Rückenlage, bei der die Wirbelsäule in der natürlichen Form ruht. Ob du ein Federkissen, ein Kaltschaumkissen oder eine andere Kissenfüllung wählst, ist für die Schlafposition weniger wichtig. Achte nur auf einen angenehmen Härtegrad, damit der Hinterkopf weder zu fest aufliegt, noch zu weit einsinkt. Ansonsten kannst du dich von deinen persönlichen Vorlieben leiten lassen.

Du möchtest dein Haupt auf weiche Gänsedaunen betten? Da du in Rückenlage schläfst, empfiehlt sich ein Daunen-Feder-Kissen mit relativ hohem Daunenanteil. Das kannst du nach Belieben unter Kopf und Nacken zusammenbauschen, für die erforderliche Stützkraft sorgen die Federn. Daunenkissen gehören zweifellos zu den Klassikern der Schlafkissen für Rückenschläfer.

Daunen gehören zweifellos zu den klassischen Füllmaterialien der Schlafkissen für Rückenschläfer. Inzwischen bietet der Kissenmarkt mehr, als nur Gefieder im Kissen. Statt einem Daunen-Feder-Mix enthalten viele Kopfkissen synthetische Fasern, Kügelchen oder Flöckchen mit hoher Bauschkraft. Bei anderen Varianten besteht das Innenleben aus Kaltschaum, Latex oder Memory-Schaum. Letzteres findest du auch unter den Bezeichnungen Memory Foam oder Viskoseschaum. Das Material gilt als Druckentlasten, passt sich der Kopfform optimal an und kehrt in die Ursprungsform zurück, wenn du den Kopf hebst.

Wie du siehst, gibt es verschiedene Polsterarten bei Kissen für Rückenschläfer. Egal, für welchen Füllstoff du dich entscheidest, beachte auch den Bezugsstoff. Er sollte fest, hautfreundlich und waschbar sein. Daunenkissen kannst du komplett waschen – aber bitte nicht zu oft. Speziell Kaltschaumkerne, Latexkerne und Viskoseschaumkerne sind oft mit einer waschbaren Kissenhülle zum Abnehmen ummantelt. Auf jeden Fall müssen die Schlafkissen nach der Nacht gut auslüften und trocknen. Genieß das Liegegefühl auf dem sorgfältig gewählten Kopfkissen und ruhe gut.

Empfehlenswerte Rückenschläferkissen:

Diese Filter steht aktuell nicht zur Verfügung.