×

Matratzen

Sind Matratzen mit Federkern oder Schaummatratzen besser? Beide Matratzentypen bestehen aus Matratzenkern, Matratzenbezug und Polsterschichten.

Wissenswertes über moderne Matratzen

Manchmal muss es eine neue Matratze sein. Dann steht ein riesiges Sortiment an Federkernmatratzen, Schaummatratzen und anderen Schlafunterlagen zur Auswahl. Gewiss ist das beste Modell für dich dabei, du musst es nur finden. Bei der Suche können Schlafberater, der Fachberater im Handel und publizierte Matratzentests helfen, letztlich zählt dein Gefühl. Sprich, dein Liegegefühl und ob du nach dem Probeschlafen erholt aufwachst.

Vielleicht kennst du solche Situationen: Stundenlang suchst du im durchgelegenen Herbergsbett nach einer erträglichen Schlafposition und kannst nicht einschlafen. Du schläfst bei Freunden auf der Couch und hast am Morgen einen total verspannten Nacken. Nach Nächten wie diesen freuen sich die meisten Menschen auf das eigene Bett und dessen gute Matratze. Andere Personen fühlen sich im Hotelbett wohler als in der heimischen Schlafstatt. All diese Beispiele zeigen, wie wichtig die richtige Schlafunterlage ist.

Viele Experten weisen auf den möglichen Zusammenhang zwischen Bettsystem und Schlafqualität sowie Rückenproblemen hin. Dabei spielt die Matratze eine tragende Rolle. Im BR Fernsehen sagte der Neurochirurg Dr. med. Ralph Medele dazu: „Ich bin sicher davon überzeugt, dass eine qualitativ hochwertige Matratze wesentlich zu einem gesunden und erholsamen Nachtschlaf beiträgt, wobei wir ehrlicherweise sagen müssen, dass es gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Matratze im Zusammenhang mit Bandscheibenschäden oder Veränderungen am Rücken nicht gibt.

Idealerweise ermöglicht das Polster ergonomisches Liegen, hält die Wirbelsäule in natürlicher Form und lässt Schultern und Becken optimal einsinken. Dank dieser optimalen Lage lassen sich Verspannungen der Muskulatur verhindern oder zumindest lindern.

Bekanntlich ist jeder Mensch anders und hat seine ganz eigenen Schlafgewohnheiten. Da gibt es die Rückenschläfer, die Seitenschläfer, einige Bauchschläfer und die Unentschlossenen, die mehrmals die Schlafposition wechseln. Weitere Unterschiede liegen in der Anatomie, der Körpergröße und im Gewicht. Dementsprechend vielfältig sind die Ansprüche an die perfekte Matratze. Generell sind alle Matratzentypen für jeden Schlaftyp geeignet, es kommt auf Details wie den Härtegrad und die Punktelastizität an. Letztere beschreibt, wie nachgiebig das Material an den einzelnen Druckpunkten ist. Der Wert der Flächenelastizität gibt an, wie sich der Druck auf der gesamten Fläche verteilt.

Diese und andere Parameter ergeben sich aus dem komplexen Aufbau moderner Matratzen. Zum Glück ist die Zeit der festgestopften Strohsäcke und dreiteiligen Matratzenpolster längst vorbei. Für die Betten von heute sind komfortablere Schlafunterlagen aus verschiedenen Materialien verfügbar. Das Spektrum reicht vom relativ einfachen Matratzentyp bis zur Luxusmatratze in ausgeklügelter Konstruktion. Im Prinzip bestehen alle Modelle aus den Komponenten Matratzenbezug, Matratzenkern sowie ein oder mehrere Polsterschichten. Je nach Ausführung kommen weitere Bestandteile wie Polsterträger, Seitenstege und Zarge dazu.

Eine Matratze wird stark beansprucht, das ist normal. Von oben lastet dein Gewicht, von unten drückt der Bettenrost, dann bewegst dich auch noch, im Schlaf und wenn du wach bist. Dazu kommt der unvermeidbare Nachtschweiß und eventuell feuchte Luft. Deshalb sind die Matratzenkerne mit einem strapazierfähigen Bezug ummantelt.

Viele Matratzenbezüge setzen sich aus Unterstoff, Füllstoff und Oberstoff zusammen, die miteinander versteppt sind. Als Bezugsmaterial dienen robuste Gewebe wie fester Drell oder dreidimensional elastische Stoffe. Bezugsstoffe hoher Qualitäten sind sehr abriebfest, reißfest und straffen das Konstrukt. Zusätzlich kannst du den Bezug mit einem Matratzenschoner schützen.

Im Inneren verbirgt sich der Matratzenkern, verbreitet sind vor allen Federkerne und Schaumstoff (manchmal auch Schaumkern genannt). Beide Varianten sind in vielen Variationen erhältlich und für den Liegekomfort verantwortlich. Federkernmatratzen gliedern sich noch mal grob in Matratzen mit Taschenfederkern, Tonnentaschenfederkern und Bonellfederkern. 

Zur Gruppe der Schaummatratzen gehören beispielsweise Kaltschaummatratzen, Latexmatratzen, Viskoseschaummatratzen und Gelschaummatratzen. Darüber hinaus findest du auch andere Arten wie Baumwoll- und Kokosfüllung.

Federkern oder Schaum? Das ist eher eine Geschmacks- und Gewöhnungssache aber kein Qualitätsmerkmal. In jedem Segment findest du Matratzen, die deinen Bedürfnissen entsprechen. Egal ob du eine Schlafunterlage fürs Familienbett für Singles oder Paare suchst. Falls du allergisch auf Hausstaubmilben reagierst, könnten dir Kaltschaum- und Latexmatratzen zu besserem Schlaf verhelfen.  

Allgemein gilt: Eine gute Matratze zeichnet sich durch atmungsaktive, wärmeregulierende und temperaturausgleichende Effekte aus. Sie passt sich dem Körper optimal an, ermöglicht den Feuchtigkeitstransport und begünstigt ein angenehmes Schlafklima. Egal für welches Model du dich entscheidest, nach etwa sieben bis maximal zehn Jahren hat es ausgedient und du musst wieder eine neue Matratze kaufen. Bis dahin schlaf gut!

Der große Matratzen-Produktvergleich

Der große Matratzen-Produktvergleich

Welche Matratze ist geeignet, welche Produkt-Unterschiede gibt es? Wir haben 10 der beliebtesten Matratzen gegenübergestellt und präsentieren Ihnen unseren nützlichen Matratzen Produktvergleich.

Direkt zum Produktvergleich

Wissenswertes über Matratzen

Matratzen

Neue Matratze gesucht! Worauf kommt es bei der Auswahl an, welcher Matratzentyp passt zu dir? Im Angebot sind Schaummatratzen und Federkernmatratzen in vielen Variationen.

Matratzen

Matratzentests

Matratzentests und Prüfsiegel helfen bei der Auswahl neuer Matratzen. Sie werden von Herstellern, Stiftung Warentest und anderen Produkttestern publiziert.

Matratzentests

Matratzenvergleich

Matratzenvergleiche sind beim Kauf einer Matratze ratsam. Vergleichsportale helfen dabei und bieten den Überblick über die wichtigsten Eigenschaften.

Matratzenvergleich

Beste Matratzen

Wir geben Tipps für die besten Matratzen. Für Singles, für Paare, für Kinder und mehr ...

Beste Matratzen